E-Mail an Jörg Ehlig:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

21.05.2017 Sonntag Gesundes Schwimmen bei der DLRG

Liebe DLRG-Mitglieder und solche die es werden wollen,

Schwimmen ist gesund und im Wasser ist die Schwerkraft aufgehoben.

Im Rahmen des freien Schwimmens gibt es im Juni und Juli, montags nach dem regulären Training ab 20:00 Uhr, ein Angebot, um mit speziellen Übungen den Rücken und die Rumpfmuskulatur zu stärken. Damit soll Rückenleiden vorgebeugt und die Nachsorge von Problemen im Lendenwirbelbereich unterstützt werden.

Die Termine sind:

  • Mo. 12.06.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 19.06.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 26.06.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 03.07.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 10.07.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 17.07.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Mo. 24.07.2017  20:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Geboten werden Bewegungen im Wasser, die mit herkömmlichen Schwimmstilen nur wenig gemeinsam haben. Daher sind auch unsichere oder „langsame“ Schwimmer herzlich willkommen. Ziel ist die Stärkung der gesamten Rumpfmuskulatur unter weitgehender Aufhebung der Schwerkraft. Dabei ist die Wirbelsäule entlastet und eine schnellere Rehabilitation ist möglich.

Man muss nicht tauchen oder ins Wasser ausatmen. Allerdings werden die Haare nass und es kommt auch Wasser in die Ohren. Nach einiger Übung können die Teilnehmer zwar nicht über das Wasser, aber doch ohne Hilfsmittel durch das Wasser laufen. Neben Übungen am Beckenrand, bei denen man sich festhalten kann, gehört auch Rückenschwimmen fußwärts zum Programm. Wenn man nach kurzer Anleitung die Übungen dann „drauf hat“, können sie auch selbstständig in öffentlichen Bädern oder am Pool im Urlaub durchgeführt werden.

Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist die Mitgliedschaft in der DLRG erforderlich. Ansonsten entstehen keine weiteren Kosten.

 

Anmeldungen sind ab sofort per Mail direkt an Jörg Ehlig möglich.

 

Kategorie(n)
Veranstaltungen

Von: Jörg Ehlig

zurück zur News-Übersicht